• Katholische Frauengemeinschaft (KFD)

    Die kfd Deutschland ist eine der größten Frauenorganisationen in der Bundesrepublik. Sie setzt sich für die Interessen und Rechte von Frauen in Kirche, Politik und Gesellschaft ein, unter dem Motto: kfd – leidenschaftlich glauben und leben.

    Zehn Kernsätze beschreiben das Selbstverständnis des Verbandes:

    • kfd - als katholischer Frauenverband eine kraftvolle Gemeinschaft.
    • kfd - eine starke Partnerin in Kirche und Gesellschaft.
    • kfd - ein Frauenort in der Kirche, offen für Suchende und Fragende.
    • Wir machen die bewegende Kraft des Glaubens erlebbar.
    • Wir setzen uns ein für die gerechte Teilhabe von Frauen in der Kirche.
    • Wir schaffen Raum, Begabungen zu entdecken und weiterzuentwickeln.
    • Wir stärken Frauen in ihrer Einzigartigkeit und in ihren jeweiligen Lebenssituationen.
    • Wir engagieren uns für gerechte, gewaltfreie und nachhaltige Lebens- und Arbeitsbedingungen in der Einen Welt.
    • Wir handeln ökumenisch und lernen mit Frauen anderer Religionen.
    • Wir fördern das Miteinander der Generationen.

     Wir die Katholische Frauengemeinschaft Landsweiler-Reden wurden bereits im Jahre 1910 als Mütterverein gegründet. Unsere Schutzpatronin ist die Heilige Anna.

    Das umfangreiche Jahresprogramm beginnt im Januar mit einem Friedensgottesdienst. Im Februar ist unser närrischer Nachmittag immer sehr gut besucht. Es folgen der ökumenische Weltgebetstag, Einkehrtag, Frauenmessen, Andachten. Im Sommer findet eine meditative Wanderung statt. Auch eine Tagesfahrt gehört zu unserem vielfältigen Programm. Besinnlich wird es wieder im Dezember mit einer Adventsfeier.

    Ansprechpartnerin: 
    Frau Monika Schula (Teamsprecherin)
    Telefon 06821/690960,
    E-Mail: mschula@web.de

  • Verwaltungsrat

    Der Verwaltungsrat hat folgende Hauptaufgaben:

    • Verwaltung der Gebäude, des Grundbesitzes und des dazugehörigen Inventars der Kirchengemeinde
    • Verwaltung des Kirchenvermögens
    • Beschluss des Haushaltsplanes für das Haushaltsjahr
    • Feststellung der Jahresrechnung
    • Vorlage der Jahresrechnung beim Bischöflichen Generalvikariat zur Prüfung und Anerkennung

    Darüber hinaus gelten für die Mitglieder des Pfarrverwaltungsrates folgende Regeln:

    • Die Mitgliedschaft im Verwaltungsrat ist ein Ehrenamt und wird unentgeltlich ausgeübt
    • Die Verwaltungsratsmitglieder haben über ihre Amtszeit hinaus Verschwiegenheitspflicht
    • Die Wahl der Verwaltungsratsmitglieder erfolgt durch den Pfarrgemeinderat für 8 Jahre Amtszeit
    • Alle Beschlüsse des Verwaltungsrates werden protokolliert und von dem Vorsitzendenoder seinem Stellvertreter und einem Mitglied unterschrieben und mit dem Amtssiegel der    Kirchengemeinde gestempelt.

    Der Verwaltungsrat der Pfarrei Herz-Jesu Landsweiler-Reden besteht aktuell aus 7 Mitgliedern.

    Name des Vorsitzenden u. Stellvertreter:

    • Herr Pastor Joachim Schneider (Vorsitzender)
    • Herr Hans-Walter Bronder (stellvertretender Vorsitzender)

    Kontaktmöglichkeit :

    Pfarrbüro Herz-Jesu Landsweiler-Reden, Tel. 06821- 6126, Mail: herzjesula(at)aol.com

  • Kirchbauverein

    Der Kirchbauverein ging aus dem Bauförderkreis hervor, der anlässlich dem Bau des Pfarrheimes gegründet wurde. Er sammelt und verteilt Gelder die für den Unterhalt unserer Kirche benötigt werden. Viele Renovierungen sind bisher unterstützt worden.

    Der Kirchbauverein trägt sich durch regelmäßige Spenden und aus den ERlösen vielfältiger Veranstaltungen.

    Mitgliedsbeiträge und Überweisungsformulare liegen am Schriftenstand unserer Kirche.

  • Kirchenchor

    Kontakt: Herbert Schorr, 1. Vorsitzender

    Bei Interesse melden Sie sich bitte im Pfarrbüro. Wir leiten Ihre Anfrage weiter.

     

  • Caritas in der Gemeinde

    Die örtliche Caritas hat die Aufgabe, notleidende Menschen aus dem örtlichen Bereich der Pfarrei zu unterstützen. Dies geschieht in der Regel durch finanzielle Zuwendungen. Die Gelder werden aufgebracht durch Spenden und eine jährliche Kollekte.

    Die Arbeit in der örtlichen Caritas ist ehrenamtlich und unentgeltlich.

    Ansprechpartnerin: 

    Maria Bronder,
    Telefon: 06821/64824.
    E-Mail: hwb-bronder(at)t-online.de

     

  • Seniorenbegegnung

    Montags und Donnerstags ab 15.00 Uhr im Pfarrheim in Landsweiler

    Leiterin: Frau Sonka

  • Seniorenmittagstisch

    "Gemeinsam statt einsam", das ist das Motto unter dem der Pfarrgemeinderat in Zusammenarbeit mit der Seniorenbegegnung ältere Menschen ins Pfarrheim einladen.

    An jedem zweiten Dienstag im Monat  treffen sich die Senioren  um 11 Uhr zu einer Fitnessstunde mit anschließendem gemeinsamen Mittagessen. Gemeinsame Mahlzeiten tragen wesentlich zum seelischen Wohlbefinden bei; Bewegung fördert die körperliche Fitness: Körper und Seele in Einklang bringen und "sproche", essen und entspannen in angenehmer Atmosphäre - das will die Pfarrgemeinde mit diesem Angebot.

    Für die Fitness gibt es abwechselnd Tai Chi, Sitztanz oder Gymnastik- und Entspannungsübungen  im Sitzen.

    Für die Organisation der Veranstaltung ist eine Anmeldung bis samstags vor dem zweiten Dienstag im Monat erforderlich.

    Die Kosten für einen Essensbon betragen 7,50 €.

    Die Teilnahme am Fitnessprogramm ist kostenlos.

    Info und Anmeldung: Carola Holzer, Tel.: 06821-68467,

    Inge Sonka, Tel.: 06821-68122  und im Pfarrbüro Herz-Jesu Tel.: 06821-6126.

     

  • Bücherei

    Wir freuen uns, Sie in unserer Bücherei begrüßen zu dürfen und freuen uns auf viele neue Gesichter.

    Öffnungszeiten: Donnerstags von 17.00 – 19.00 Uhr

    Verantwortlich: Frau Berg